KI-gestützte Übersetzung – Chance und Herausforderung

Nicht jeder Text muss den höchsten stilistischen Ansprüchen gerecht werden. Es gibt Texte, bei denen die inhaltliche Richtigkeit wichtiger ist als die höchste sprachliche Finesse. Bei solchen Texten kann KI eine Hilfe sein.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, zu entscheiden, inwiefern KI Sie bei Ihren Übersetzungsprozessen unterstützen kann. Nicht jeder Text bietet sich für eine maschinelle Übersetzung an. Idiomatisch geprägte Texte sind nach wie vor ein schwieriges Feld für maschinelle Übersetzungen. Auch verschachtelte Sätze kann selbst die beste Maschine nicht in klare Sprache verwandeln. Ebenso wenig kann eine Maschine stets die beste Übersetzungsvariante für ein ausgangssprachliches Wort, das mehr als eine Übersetzungsvariante in der Zielsprache hat, auswählen. Ein professioneller Übersetzer hingegen kann diese Herausforderungen meistern. Daher sollte ein Text nach erfolgter KI-gestützten Übersetzung umso genauer geprüft werden, je näher er an das Licht der Öffentlichkeit kommen soll.

Global agierende Unternehmen planen zunehmend die Implementierung von automatisierten KI-gestützten Übersetzungstools, um ihre Mitarbeiter bei der täglichen Übersetzungsarbeit zu entlasten. Aber auch bei derart übersetzten Dokumenten wird weiterhin die Notwendigkeit bestehen, die Übersetzung professionell zu prüfen. Das ist zwar ein zeitaufwändiger, aber ebenso lohnenswerter Prozess, bei dem wir Sie gerne unterstützen.

Wir können Ihnen den folgenden Service anbieten:

Sie liefern den Quelltext und den bereits automatisiert übersetzten Text. Wir korrigieren den Text dann unter den folgenden Gesichtspunkten:

  • Terminologische Richtigkeit und Einheitlichkeit (Verwendung von Terminologielisten und Style Guides)
  • Vollständigkeit
  • Flüssigkeit / Stil
  • Linguistische Elemente (Rechtschreibung, Interpunktion usw.)
  • Layout (Formatierung, Absätze, doppelte Leerzeichen usw.)
  • Richtigkeit von Zahlen (v.a. Million/Milliarde), Format (v.a. Zahlen in Tabellen) und Datumsangaben
  • Formatierung wie im Quelldokument

Wir können den Text gerne auch durch DEEPL für Sie übersetzen lassen. Dann sollten wir uns allerdings im Vorfeld über die Datenschutzaspekte, die sich aus der DSGVO ergeben, unterhalten und Ihre Freigabe erhalten.

Grundsätzlich müssen Kunden sich darüber im Klaren sein, dass es zum jetzigen Zeitpunkt noch einen merklichen Qualitätsunterschied zwischen der Übersetzung durch einen professionellen Linguisten und der nachbearbeiteten maschinellen Übersetzung gibt.


Weitere Artikel aus dieser Kategorie finden Sie -> hier

KI-gestützte Übersetzung – Chance und Herausforderung
5 (100%) 1 vote